Das Mineralienmuseum in Seedorf (Uri/CH) eröffnete nach der Winterpause am 15.5.2010 mit einer wirklich gelungenen Ausstellung. In diesem Jahr werden zu den Urner Mineralien auch ausgewählte Kristalle aus dem Kanton Wallis präsentiert. Besonders erwähnen muss man die sorgfältig restaurierten Ausstellungsräume, deren alte Mauern einfach perfekt zu einer solchen Ausstellung passen. Trotz des eher bescheidenen Wetters fanden am Eröffnungstag immerhin gut 200 Besucher den Weg nach Seedorf und wurden mit heißen Getränken, Strahlerschnaps und gutem Essen herzlich empfangen. Da es leider am Oberalppass stark zu schneien begann fuhr ich recht zeitig zurück nach Sedrun. Ich wäre gerne länger geblieben und kann jedem nur empfehlen das Museum zu besuchen.

Go to top