Dieses Jahr waren die Riesenkristalle, geborgen durch Franz von Arx und Elio Müller, die Sensation im Alpinbereich der Münchner Mineralientage. Die über 1 m langen Bergkristalle sind in den Alpen einmalig. Ich muss sagen, dass mich die Qualität überraschte. Bei dieser Größe hatte ich sie mir schlechter vorgestellt! Die Mineralientage waren jedenfalls ihren Besuch wert und trotz Wirtschaftskriese blieben die Besucherzahlen auf dem Niveau des Vorjahres.

Go to top