Die Mineralien-Info 2010 konnte sich wirklich sehen lassen! Die zahlreichen Besucher durften sich über absolut gelungene Vorträge freuen und bei den Filmpremieren gab es nicht nur schöne Kristalle zu bestaunen, sondern auch einiges zu Lachen. In den Vitrinen wurden zum 20-jährigen Bestehen der Mineralien-Info einige bemerkenswerte historische Funde ausgestellt, wobei auch die am Sonntag präsentierten Neufunde begeisterten. In diesem Jahr verzeichnete die Veranstaltung im Gasthof Senningerbräu einen enormen Ansturm an Besuchern (etwa 1500). Enorm deshalb, weil man sich stehts vor Augen halten muss, dass dies ein reines "Alpin-Event" ist und zudem nur regionale Mineralien ausgestellt sind. Das Konzept scheint jedenfalls aufzugehen. Was anhand der Qualität von Mineralien, Vorträgen - und nicht zuletzt den Ideen und der Arbeit von Erwin Burgsteiner - kein Wunder ist! Zu den Besuchern aus Der Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich kamen in diesem Jahr auch viele Einheimische. Am Samstagabend luden die Steinsucher zu einer gemütlichen Veranstaltung mit Musik ein, bei der der bekannte Schauspieler Gerhard Zemann heitere Texte über verzwickte Situationen im Alltag der Mineraliensucher vortrug.

Go to top